Theo Besgen † verstorben am 21. Juli 2018


Plötzlich und für alle völlig unerwartet verstarb unser von allen hochgeschätzter Geschäftsführer Theo Besgen im Alter von 60 Jahren. Er hinterlässt Ehefrau, Mutter und Sohn. Mit ihnen trauert die 70-köpfige Belegschaft. Theo Besgen, geboren in Bonn, gründete seine Firma BeoPlast 1990. Beginnend mit 3 Mitarbeitern und zwei Maschinen vergrößerte er sich kontinuierlich. Mit seiner unermüdlichen Tatkraft war er das Herz und die Seele von BeoPlast und er verstand es, seine Mitarbeiter im ganzheitlichen Sinne mitzunehmen, zu motivieren und zu begeistern. Als christlich geprägter Mensch hatte er stets ein offenes Ohr für die Belange und Anliegen seiner Mitarbeiter*innen.

Bereichernd für die Stadt Langenfeld war sein vielfältiges soziales Engagement, um das er nie großes Aufheben machte. Theo Besgen hat als einer der ersten Unternehmer der Region erkannt, dass neben Produktivität auch der Faktor Nachhaltigkeit im Hinblick auf den Erhalt natürlicher Ressourcen und eine mitmenschlich geprägte Unternehmenskultur für eine lebenswerte Zukunft notwendig sind. Für diese Ziele und Visionen hat er sich in den vergangenen Jahren mit aller Kraft eingesetzt. So ist BeoPlast das wohl einzige Unternehmen in der deutschen Automobil-Zulieferindustrie, das CO2 -neutral produziert. Viele Menschen, die ihn kannten, werden seine aufgeschlossene, lebensfrohe Art, seinen Enthusiasmus und seine Empathie vermissen.

Wir als Team BeoPlast werden ihn schmerzlich vermissen und sein Lebenswerk in seinem Sinne fortführen. Er wird in dieser wichtigen Aufgabe weiterleben.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und Angehörigen.