BeoPlast – ausgezeichnet mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016


Johannes Remmel, Umweltminister des Landes Nordrhein-Westfalen, überreichte am 25. November 2016 in Düsseldorf den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 an fünf KMU-Unternehmen für deren konsequente Nachhaltigkeitsstrategie: BeoPlast (Kunststoff, Langenfeld), Life Food (Tofuprodukte, Freiburg), Fond of Bags (Taschen, Köln), Mobisol (Energieerzeuger, Berlin) und Sonnen (Lithium-Speichersysteme, Wildpoldsried).Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zeichnet Unternehmen aus, die wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung sowie Schonung der Umwelt verbinden und gilt als die bedeutendste Auszeichnung ihrer Art in Europa. Ausgezeichnet werden Unternehmen mit durchgehend herausragender Nachhaltigkeitsleistung – und deswegen hervorragenden Zukunftsaussichten.Die Auszeichnung für BeoPlast ist ein großartiger Erfolg, denn das Unternehmen hat sich zunächst bei vielen hundert Mitbewerbern in einem sehr anspruchsvollen Auswahlverfahren qualifiziert und dann eine hochkarätige Expertenjury überzeugt. Die Jury würdigte ausdrücklich das unermüdliche Engagement von BeoPlast auch die eigenen Kunden mit Innovationen zur Nachhaltigkeit zu bewegen. Mit seiner klimaneutralen Produktion beweist das KMU-Unternehmen, dass diese technisch machbar und wirtschaftlich erfolgreich ist. BeoPlast gilt damit als herausragendes Best-Practice-Unternehmen, das sich nicht auf seinen Erfolgen ausruht, sondern mit stetigen Innovationen den Prozess Nachhaltigkeit konsequent beschleunigt.

Video:

Ausgezeichnet: BeoPlast unter den Top 5 beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016